Sonntags- und Ferienaktionen im Museum




Sonntag, 02.08.
Korbflechter Frank Birkfeld aus Rudolstadt lässt sich zwischen 13:00 und 16:30 Uhr über die Schulter schauen. Er zeigt in einer Handwerksvorführung, wie Körbe geflochten werden und beantwortet gerne Fragen. Die Körbe können schließlich im Museumsshop erworben werden.



Dienstag, 04.08.

Waschtag im Museum - Interessierte Kinder und Erwachsene haben die Möglichkeit, selbst Wäsche wie vor 100 Jahren zu waschen. Mit Kernseife und Waschbrett geht es den Flecken an den Kragen! Für ein Schmunzeln sorgen u.a. auch die historischen Wäschestücke, welche gewaschen werden. Außerdem erhalten die Besucher Informationen rund um das Thema „Wäsche waschen“ und können einen Blick in die historischen Gebäude werfen, um vielleicht das ein oder andere Helferlein für die „große Wäsche“ zu finden. Die Aktion findet von 11:00 bis 16:00 Uhr statt.



Sonntag, 09.08.

Evelyn Günther aus Arnstadt schlüpft in die Rolle der Schäfersfrau Wilhelmine. „Minna“ nimmt sie mit auf eine kleine Zeitreise und erzählt vom beschwerlichen Leben der Hirten zum Ende des 19. Jahrhunderts. Mit einem Augenzwinkern gibt sie sie Geschichten zu den Museumsgebäuden und deren ehemaligen Bewohnern preis. Die Führungen starten um 14:00 und 16:00 Uhr, Sammelpunkt ist hinter dem Kassengebäude.




Dienstag, 11.08.
Laubsägearbeiten - Steffen Brunner ist zu Gast im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden. Er zeigt Interessierten, wie aus Holzplatten mithilfe einer elektrischen Laubsäge filigrane Muster ausgearbeitet werden und man mehr herstellen kann als Schwippbögen und Weihnachtsdekorationen. Er fertigt einzelne Buchstaben, ganze Schriftzüge und verschiedenste Tiere und Fahrzeuge an, welche natürlich auch käuflich erworben werden können. Gerne beantwortet Herr Brunner Fragen rund um das Thema Laubsägearbeiten. Die Vorführung findet von 11:00 bis 16:00 Uhr statt.




Sonntag, 16.08.

Nutzen Sie die Gelegenheit, einem Schmied bei einer traditionellen Handwerksvorführung über die Schulter zu schauen. Herr Schwarz aus Hetschburg ist zu Gast und zeigt Arbeitsschritte und Techniken des ländlich geprägten Schmiedehandwerks. Die Vorführung findet in der historischen Schmiede aus Gügleben zwischen 14:00 und 16:30 Uhr statt. Diese wurde im Jahr 1850 erbaut und diente gleichzeitig als Wohnhaus und Werkstatt. Ein Blasebalg in der oberen Etage entfachte bereits damals das Schmiedefeuer und wird auch am kommenden Sonntag genutzt werden.




Sonntag, 18.08.

Ferienaktion



___________________________________

Bitten achten Sie auf ausreichenden Abstand zu Handwerkern, Angestellen und natürlich auch anderen Museumsgästen.

Aktuelles

Info-Hotline

036450 / 439 18

Termine

Das Betreten des Geländes ist ohne Mund-Nasenschutz nicht gestattet.


"Gut verpackt. Im Reich der Schachteln"

Sonderausstellung

ab 8. März 2020

im Alten Pfarrhaus


Neu im Museum

Das Museum wächst...

Barrierefreiheit

Info PDF Download

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden * Im Dorfe 63 * 99448 Hohenfelden
Telefon: 036450 / 43918 * info@thueringer-freilichtmuseum-hohenfelden.de