Sonderausstellungen 2021 im "Alten Pfarrhaus"

Ulrike Drasdo. Weberin aus Berufung

Sonderausstellung
zu sehen ab der Wiedereröffnung des Museums bis 18. Juli 2021

im "Alten Pfarrhaus" in Hohenfelden und
in der Wüllerslebener Scheune auf dem Museumsgelände „Am Eichenberg“

Am 9. Juli 2021 wäre die 2017 verstorbene Thüringer Textilkünstlerin Ulrike Drasdo 70 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet sich eine Sonderausstellung im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden ihren Werken. Für fast 25 Jahre befand sich der Lebens- und Arbeitsmittelpunkt der Künstlerin in Hohenfelden. Besucher waren in ihrem Wohn- und Atelierhaus immer willkommen, hier fanden auch zahlreiche Kunstprojekte nicht nur für Kinder statt.




Die Textilgestalterin Ulrike Drasdo besetzt mit ihren Arbeiten eine wichtige Position in der Gegenwartskunst des Freistaats Thüringen.
Sie übersetzte das Weben als traditionelle Handwerkstechnik in die für das Bauhaus typische moderne Formensprache. Dabei erkundete und erweiterte sie voller Experimentierfreude die Möglichkeiten des Webens. Sie stellte sowohl Gebrauchswerke her als auch Webereien, die wie abstrakte Gemälde an der Wand hängen sollten. So gelang ihr eine Mischung aus konstruktivistischer Ästhetik und traditioneller Technik des Textildesigns. Vor allem die wechselseitige Dynamik beim Mischen unterschiedlicher Farben prägte ihren eigenen Umgang mit diesem Gestaltungselement.

Die Ausstellung versteht sich als Hommage an eine wichtige künstlerische Position der Thüringer Gegenwartskunst sowie des Kunsthandwerks. Sie möchte die Lebensleistung Ulrike Drasdos würdigen und zugleich stärker in das Blickfeld der kunstinteressierten Öffentlichkeit rücken. Die Sonderausstellung bietet außerdem eine seltene Zusammenführung der einzelnen Werke, die von zahlreichen privaten und öffentlichen Leihgebern aus Thüringen zur Verfügung gestellt werden. Zur Ausstellung erscheint eine umfangreiche Begleitpublikation.

Die Ausstellung wird vom Freistaat Thüringen/Thüringer Staatskanzlei, der Sparkassenstiftung Weimar-Weimarer Land und der Sparkassenversicherung Hessen-Thüringen gefördert.
Wir danken allen Leihgebern und Förderern.

(abgeb. Werke: Thüringer Staatskanzlei; Foto: K. Seyfarth)

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden * Im Dorfe 63 * 99448 Hohenfelden
Telefon: 036450 / 43918 * info@thueringer-freilichtmuseum-hohenfelden.de