Sonderausstellungen 2022 im "Alten Pfarrhaus"

"Flicken, Basteln, Wiederverwenden – Selbstgemachtes als Notbehelf im Alltag"

Sonderausstellung
vom 5. März 2022 bis 10. Juli 2022
im „Alten Pfarrhaus“ des Thüringer Freilichtmuseums Hohenfelden


Die Ausstellung bewegt sich rund um das Thema „Not macht erfinderisch“ und spiegelt vielfältige Aspekte des Alltags wider, von Ersatzprodukten und ausgefallenen Rezepten in der Küche, über umfunktionierte Haushaltsutensilien, Geräte und Möbel. Des Weiteren ist selbstgenähte Kleidung für die ganze Familie aus haushaltsüblichen Textilien oder Militärtextilien zu sehen, die eine Umnutzung erfahren haben.


Aus diesem Kleid wurde später ein Beutel genäht.
Auch kreative Eigen- und Umbauten technischer Geräte und Maschinen spielen eine wichtige Rolle. Die verschiedenartigen und oft eigenwilligen Unikate „Marke Eigenbau“ zeigen, wie überlebensnotwendig der Ideenreichtum zu bestimmten Zeiten gewesen ist. Die Veränderung der Wahrnehmung des Reparierens, Selbermachens und Recyclings mit der Verbesserung der Lebensumstände bis in die Gegenwart wird in den Blick genommen.



Die Ausstellung wird gefördert durch



Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden * Im Dorfe 63 * 99448 Hohenfelden
Telefon: 036450 / 43918 * info@thueringer-freilichtmuseum-hohenfelden.de